Plamena Ivanova

Viola / Violin

Die bulgarische Violinistin begann im Alter von 6 Jahren Geige zu spielen.

Seit 2005 studiert sie Konzertfach Violine an der Musik und Kunst Universität (MUK), seit 2006 Instrumentalpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, seit 2009 Zentrales künstlerisches Fach Violine und seit 2013 Künstlerisches Fach Viola an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz.

Als Orchester- und Kammermusikerin spielte sie bereits europaweit Konzerte, sowie in Peru, China, Japan und Korea.